Im Landkreis Rottal-Inn entstehen drei Stationen für Corona-Schnelltests. Die erste in Pfarrkirchen, wurde am Mittwoch, 31. März vormittags aufgebaut und danach unmittelbar den Betrieb aufgenommen. Voraussichtlich am 6. April folgt Simbach, am 12. April Eggenfelden.

Die Stationen werden im Auftrag des Landkreises vom Anbieter Novidatests (Agapeo GmbH) betrieben. In Pfarrkirchen steht die Station direkt neben der bisherigen Teststation am Park & Ride, Neuwiesenweg. Öffnungszeiten: Montag bis Samstag jeweils von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr, Sonn- und Feiertage geschlossen (Änderungen vorbehalten je nach Auslastung).

Der genaue Standort der Teststellen Simbach a. Inn und Eggenfelden steht noch nicht endgültig fest, der Start soll voraussichtlich am 6. April 2021 (Simbach) und am 12. April 2021 (Eggenfelden) erfolgen

Für einen Schnelltest ist eine vorherige Registrierung unter Terminbuchung www.novidatest.de notwendig. Dies funktioniert folgendermaßen:

1. Mobilfunknummer eintragen
> Man erhält einen SMS Code zur Verifizierung an die angegebene Nummer per SMS

2. Verifizierungscode muss eingetragen werden

3. Abfrage der Persönlichen Daten: Vorname, Nachname, Wohnort, E-Mail, Geburtsdatum

4. Auswahl der gewünschten Teststelle z.B. Pfarrkirchen….

5. Ein weiterer Verifizierungcode wird per SMS zugesendet,
der wiederum eingetragen werden muss

6. Terminauswahlmaske

7. Zum Abschluss erhält man einen QR-Code per E-Mail bzw. SMS,
mit dem man sich vor Ort anmelden kann.