Die Wirtschaftsförderung des Landkreises Rottal-Inn hat ein Infoblatt zu den wirtschaftlichen Hilfen vor dem Hintergrund der Corona Pandemie erstellt. Es richtet sich in erster Linie an Unternehmen, Arbeitgeber sowie -nehmer und Selbstständige. Darin enthalten sind nicht nur allgemeine Informationen zu aktuellen Beschlüssen, sondern auch eine Übersicht zu den Maßnahmen der Bundesregierung und den finanziellen Unterstützungsangeboten der Bayerischen Staatsregierung. Darüber hinaus enthält das Infoblatt viele nützliche Hotlines und Kontaktmöglichkeiten.

„Nach wie vor hat uns die Corona Pandemie im Griff und sorgt für großes Informationsbedürfnis – gerade auch auf wirtschaftlicher bzw. unternehmerischer Seite. Daher freut es mich, dass wir nun speziell für diesen Bereich eine kompakte Zusammenfassung aller relevanten Maßnahmen und Hilfen anbieten können“, betont Landrat Michael Fahmüller.

Das Dokument wird laufend aktualisiert und steht kostenlos auf der Corona-Unternehmensseite der Landkreishomepage unter www.rottal-inn.de/coronavirus (Kästchen „Informationen für Unternehmen“) zur Verfügung.

Die Kreisentwicklung mit Wirtschaftsförderer Martin Siebenmorgen möchte damit Betroffenen aus dem Landkreis eine kleine Hilfestellung in diesen schwierigen Zeiten an die Hand geben: „Da Corona so viele wirtschaftliche Bereiche betrifft, ist es nicht immer so leicht ersichtlich, an wen man sich bei Fragen oder Unklarheiten wenden kann“, so Siebenmorgen. „Als Ansprechpartner für die heimische Wirtschaft war es uns daher ein Anliegen, alle von der Krise Betroffenen anhand eines solchen Überblicks umfangreich zu informieren.“