Achte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung sieht Regelunterricht vor

Im Landkreis häuften sich in den letzten Tagen verständlicherweise die Anfragen, wie es nach den Ferien mit Schulen und Kitas weitergeht. Dazu gibt das Landratsamt daher bekannt. Nach jetzigem Stand und vorbehaltlich möglicher Änderungen oder Vorgaben durch übergeordnete Stellen, gilt auch für den Landkreis Rottal-Inn die  Achte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung. Demnach findet ab Montag in ganz Bayern wieder an allen Schulen regulärer Unterricht statt, auch die Kitas haben wieder geöffnet. Es wird demnach wie in ganz Bayern auch im Landkreis Rottal-Inn zunächst – Stand heute – Präsenzunterricht mit Maskenpflicht, kein Distanz- oder Hybridunterricht stattfinden. Sollten sich die diesbezüglichen Vorgaben noch ändern, so wird das Landratsamt die unverzüglich mitteilen.